Am Nachmittag des 16. November wurde die Feuerwehr Rohrendorf zu einer Tierrettung in die Lindobelgasse alarmiert. Am Einsatzort angekommen wurde festgestellt, dass sich ein Hund versehentlich auf das Dach eines Weinkellers verirrt hat. Nach dem das Rüstlöschfahrzeug parallel zum Gebäude geparkt wurde, konnte diese als Steighilfe dienen und das Tier wurde aus gemeinsam mit Hilfe des Hundehalters aus der misslichen Lage gerettet. Anschließend konnten die Einsatzkräfte wieder ins Zeughaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

Rüstlöschfahrzeug

6 Mitglieder

Fotos: FF Rohrendorf und © feuerwehr.media

48.430465696558, 15.664048461742