T1 - Wasserrohrbruch in der Admonterstraße

Am Sonntag, den 27.11.22, wurde die Feuerwehr Rohrendorf zu einem Wasserrohrbruch in die Admonterstraße um 16:30 Uhr alarmiert. Nachdem die Feuerwehrkameraden die Auspumparbeiten durchgeführt hatten, rückten diese ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Eingesetzte Kräfte:

Rüstlöschfahrzeug

Kommandofahrzeug

14 Mitglieder

T1 - Tierrettung

Am Nachmittag des 16. November wurde die Feuerwehr Rohrendorf zu einer Tierrettung in die Lindobelgasse alarmiert. Am Einsatzort angekommen wurde festgestellt, dass sich ein Hund versehentlich auf das Dach eines Weinkellers verirrt hat. Nach dem das Rüstlöschfahrzeug parallel zum Gebäude geparkt wurde, konnte diese als Steighilfe dienen und das Tier wurde aus gemeinsam mit Hilfe des Hundehalters aus der misslichen Lage gerettet. Anschließend konnten die Einsatzkräfte wieder ins Zeughaus einrücken.

Kirchgang zu Allerheiligen

Am Dienstag, den 01.11.2022, gedachte die Feuerwehr Rohrendorf und die Feuerwehrmusik ihrer verstorbenen Kameraden. Traditionell nahmen die Feuerwehrmänner an der Messe teil. Am Kirchplatz hielt der Kameradschaftsbund eine Rede zum Gedenken der gefallenen und verstorbenen Soldaten. Den Abschluss bildete der Gang zum Rohrendorfer Friedhof.

Fotos: Eveline Gruber 

1. NÖ-Feuerwehrlauf in Neulengbach

Den ersten niederösterreichischen Feuerwehrlauf veranstaltete die Feuerwehr Neulengbach am 26. Oktober 2022. Auch 9 Mitglieder der Feuerwehr Rohrendorf stellten sich diesem Event, an dem rund 200 Läufer (viele davon Feuerwehrmitglieder aus ganz Niederösterreich) teilnahmen. Bei idealem Laufwetter (nebeliges Herbstwetter) wurden unteranderem der 5-km-Stadtlauf (5 Runden zu je 1 km rund um die Burg) als auch der Staffellauf ( 3 Läufer zu je 1 km) absolviert.